Uzbek bread

Reise entlang der Seidenstraße – Usbekistan

Sehr geehrter Herr Shermatov,
Vielen Dank für die perfekt organisierte Reise. Mit Akbar hatten wir einen fantastischen Führer, der uns zur Geschichte Usbekistan, zu den Gebäuden und den Handwerkskünsten eingehend informieren konnte. Ungewöhnlich fanden wir jedoch, dass so viele eingewachsene Strukturen wie Bazare und Händlerbereiche um die Medressen und Moscheen herum abgerissen werden zugunsten einer “besseren Sicht”. Damit geht vieles vom Charakter einer Stadt verloren, wie bereits in Sharisabz geschehen. Reisende wie meine Frau und ich haben diese alteingewachsenen Strukturen sehr vermisst und denken, dass dies auf Dauer dem Tourismus schaden wird.
Mit freundlichen Grüßen,
Ingo und Katharina Hoegl

Share This Article

You may also like...